Pharmazeutische Zentralhalle für Deutschland

Über Medizinische Spezialitäten bin ich auf die Ausgaben der ‚Pharmazeutischen Zentralhalle für Deutschland‘ (Pharm. Zentralh.) gestoßen, welche im Internet Archive reichhaltig anzutreffen sind. Hierin finden sich über mehrere Jahrzehnte verteilt so einige Artikel über Julius Hensel und seine Arbeiten.

Einer der frühesten von mir gefundenen Artikel (Seite 192 der Ausgabe 1889) betrifft Hensels Buch Das Leben:

PharmZentralh_1889_S192_BuchDasLeben

Aber auch sonst hält der Ortsgesundheitsrath in Karlsruhe offensichtlich nicht viel von Hensel und seinen Arbeiten, wie auch aus dem Artikel auf Seite 200 der Ausgabe 1896 deutlich wird:PharmZentralh_1896_S200_alleswertlos

Was die Unterstützung meines Vorhabens angeht, so bin ich auf drei weitere Artikel bezüglich der Inhaltsstoffe von Makrobion bzw. physiologischem Nährsalz gestoßen.

Auf Seite 50 der Ausgabe 1905 der Pharmazeutischen Zentralhalle finden sich erneut die Analyseergebnisse von A. Beythien zu Makrobion:

PharmZentralh_1905_S50_MakrobionBeythien

Auf Seite 532 der Ausgabe 1907 der Pharmazeutischen Zentralhalle finden sich weitere Analyseergebnisse zu Makrobion, diesmal von einem Dr. J. Katz:

PharmZentralh_1907_S532_Makrobion

Auf Seite 168 der Ausgabe 1907 ist u. a. vom ‚Physiologischen Nährsalz‘ die Rede:PharmZentralh_1907_S168_Nährsalze